Wein & Essen

Wenns ums Essen geht, haben wir Einiges zu bieten. Die kalifornische Küche ist genau so kreativ und wagemutig, wie es unsere Weine sind – das Resultat einer Vielfalt von frischen Zutaten, kulturellen Einflüssen und fantasievollen Küchenchefs. Das ist Fusion vom Feinsten.

/ REZEPTE

November 2018
Dieser schmackhafte, mit Eiern angemachte Brotpudding ist eine unwiderstehliche Beilage zu gebratenem Hühnchen, könnte sich aber auch durchaus zu einer neuen Tradition auf Ihrer Thanksgiving-Tafel entwickeln. Servieren Sie dazu einen kalifornischen Pinot Noir oder Chardonnay.
1 - 5 von 89 Ergebnissen anzeigen
Oktober 2018
Wenn man sie langsam und mit genug Flüssigkeit schmort, wird eine Schweineschulter butterzart und wunderbar saftig. Achten Sie darauf, dass Sie das Fleisch vor dem Kochen gut zuschneiden, und Sie erhalten ein überaus reichhaltiges, aber mageres Schmorgericht. Butternusskürbis und getrocknete Pflaumen sorgen für die süßen Noten, die so herrlich zu Schweinefleisch passen, und zaubern all die Aromen und Farben des Herbstes auf Ihren Tisch. Servieren Sie dazu kalifornischen Pinot Noir oder Zinfandel.
September 2018
Es ist ziemlich wahrscheinlich, dass Sie neben diesem Rezept noch viele andere Verwendungsmöglichkeiten für die aromatische, herb-süße Marmelade finden werden. Genießen Sie sie zu einem Käse- oder Schinkentoast oder reichen Sie sie zu einer Käse- oder Wurstplatte. Sie ist ein perfekter Begleiter zu frischem Ziegenkäse oder herzhaftem Cheddar. Servieren Sie dazu einen kalifornischen Cabernet Sauvignon oder Syrah.
August 2018
Geschmorte Paprika, Kartoffeln und Tomaten bilden eine saftige Grundlage für den gebackenen Fisch. Mit einer Sauce aus Safran-Aioli, die mit ihren herrlichen Knoblauch- und Safranaromen besticht, braucht dieses Gericht eigentlich nur noch knuspriges Brot, um eine perfekte Mahlzeit zu ergeben. Dazu empfiehlt sich ein kalifornischer Grenache Blanc oder Rosé.
Juli 2018
Das Onglet, auch als „Nierenzapfen” bekannt, ist ein außergewöhnlich zartes Stück mit ausgeprägtem Aroma. Wenn Sie kein Onglet bekommen können, können Sie auch Flankensteak oder sehr dünnes Kronfleisch verwenden. Die mit Sesam aromatisierten Nudeln können Sie bis auf ein paar letzte Handgriffe schon Stunden im Voraus vorbereiten. Servieren Sie dazu einen kalifornischen Cabernet Sauvignon oder Cabernet Franc.
Page
1   2   3   4   5   6   7   8   9  »

/ KOMBINATIONSVORSCHLÄGE

1 - 10 von 31 Ergebnissen anzeigen
  • Barbera

    zu geräuchertem Lachs, gegrilltem Mozzarella und Prosciutto, Fladenbrot mit frischen Tomaten, Basilikum und geröstetem Knoblauch.

  • Cabernet Franc

    zu klassischem Rindfleischeintopf, altem Gouda und mit Rosmarin eingeriebenem Schweinefilet.

  • Cabernet Sauvignon

    zu gegrilltem, gebratenem, geschmortem oder geschnetzeltem Fleisch vom Rind aus Weidehaltung.

  • Chardonnay

    zu Weißfisch, Schalentieren und Hühnchen – ganz besonders mit cremigen, butterigen Soßen

  • Chenin Blanc

    zu sautierten Jakobsmuscheln, Hühnchen in Kokoscurry, oder in Scheiben geschnittenen reifen Birnen mit frischen oder leicht gereiften Schafskäsen.

  • Gewürztraminer

    zu geräuchertem Weißfisch, würzig gebratenen Gerichten, oder leicht gesüßten Desserts.

  • Grenache

    zu Schalentieren jeder Art sowie Salami, Schinken und anderen Fleisch- und Wurstwaren.

  • Grenache Blanc

    zu Krabben, Tintenfisch oder Venusmuscheln mit Knoblauchbutter sowie gebratenem Red Snapper mit Zitronenschale.

  • Malbec

    zu klassischem Lammkarreé, Rindfleisch-Fajitas und gebratenen Wurzelgemüsen.

  • Marsanne

    zu cremiger Kartoffel-Lauch-Suppe oder geröstetem Butternusskürbis mit Zimtbutter

Page
1   2   3   4  »